Beschreibung

Ein Verständnis für die einzelnen Entwicklungsschritte des Kindes und Jugendlichen, die nach einer weisheitsvollen Gesetzmäßigkeit ablaufen, bei Eltern, Erziehern, Therapeuten und an diesem Thema Interessierten zu vermitteln, ist Anliegen dieses Buches. Es soll Sicherheit und Vertrauen geben im alltäglichen, situationsbezogenen Umgang. Dabei werden keine fertigen Anweisungen auf medizinischem oder pädagogischem Gebiete gegeben, sondern Anregungen vermittelt, die eigene schöpferische Aktivität zu entfalten. Alles, was sich in der Umgebung eines heranwachsenden Menschenwesens abspielt, hat einen äußerlich und innerlich bildenden Einfluss auf seine Entwicklung. ‘Entwicklungsgerecht denken lernen, selber beobachten und herausfinden, was das Kind gerade braucht – das ist die große Herausforderung beziehungsweise die Kunst, auf die es ankommt. Gerade dieses anzuregen, die Entwicklung solcher Vertrauen begründenden, tragenden Gedanken zu vermitteln, ist das Anliegen von Erdmut Schädels ‹kleinem Ratgeber›.’ (aus dem Vorwort von Michaela Glöckler)