Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
2. Angebote und Leistungsbeschreibungen
3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
4. Preise und Versandkosten
5. Lieferung, Warenverfügbarkeit
6. Zahlungsmodalitäten
7. Eigentumsvorbehalt
9. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verlag am Goetheanum, Hügelweg 53, 4143 Dornach (Schweiz), im folgenden «Verlag» genannt, und den Bestellenden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

3.1 Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche [in den Warenkorb] in einem so genannten Warenkorb sammeln. Innerhalb des Warenkorbes kann die Produktauswahl verändert, z.B. gelöscht werden. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche [Weiter zur Kasse] zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

3.2. Über die Schaltfläche [jetzt bestellen] gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen sowie mithilfe der Browserfunktion «zurück» zum Warenkorb zurückgehen oder den Bestellvorgang insgesamt abbrechen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

3.3. Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion «Drucken» ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag im rechtlichen Sinne kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung des Kunden verschicken, dafür gegebenenfalls eine Rechnung erstellt und der Kunde die Lieferung angenommen hat.

3.4. Sollte der Verkäufer eine Vorkassezahlung ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

4. Preise und Versandkosten

4.1. Preise

Die Preise im Online-Shop gelten für den Direktkauf beim Verlag. Die Mehrwertsteuer ist in den Preisen enthalten. Allfällige Preisänderungen bleiben vorbehalten.

4.2. Mehrwertsteuer

Alle aufgeführten Preise verstehen sich immer inklusive der jeweils landesspezifischen Mehrwertsteuer.

4.3. Versandkosten

In der Schweiz:

Für Bestellungen und Lieferungen in die Schweiz gelten die Schweizer Buchpreise in Schweizer Franken. Wir liefern in der Schweiz auf Rechnung. Zahlungsfrist beträgt 30 Tage netto ab Rechnungsdatum. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 3-5 Arbeitstage nach Bestelleingang. Die Porto- und Versandgebühren betragen CHF 5.00. Ab einem Bestellwert von CHF 50.00 liefern wir porto- und versandkostenfrei.

In Deutschland:

Für Bestellungen in Deutschland gelten die deutschen Buchpreise in EURO. Wir liefern in Deutschland auf Rechnung oder per Nachnahme.Die Lieferzeit beträgt in der Regel 5-7 Arbeitstage ab Bestelleingang. Die Porto- und Versandgebühren betragen EUR 3,90 . Ab einem Bestellwert von EUR 50.00 liefern wir porto- und versandkostenfrei.

Europa:

Alle Buchbestellungen mit einer EU Lieferadresse, sprich nicht schweizerischen oder deutschen Lieferadresse, werden von unserem Auslieferungszentrum in Deutschland beliefert. Es gelten die deutschen Buchpreise in EURO. Die Lieferzeiten können dabei je nach Lieferadresse variieren. Die Porto- und Versandgebühren betragen EUR 9,00. Ab einem Bestellwert von EUR 100.00 liefern wir porto- und versandkostenfrei.

International:

Alle Buchbestellungen mit einer internationaler, sprich nicht schweizerischen oder deutschen Lieferadresse, werden von unserem Auslieferungszentrum in Deutschland beliefert. Es gelten die deutschen Buchpreise in EURO. Die Lieferzeiten können dabei je nach Lieferadresse variieren.

Die Porto- und Versandgebühren betragen EUR 12,00. Ab einem Bestellwert von EUR 100.00 liefern wir porto- und versandkostenfrei.

Bei Auslandlieferungen können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in den verschiedenen Zollgebieten. Die Bestellenden sind für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren selbst verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.

5. Lieferung, Warenverfügbarkeit

5.1 Lieferungen und Lieferzeiten

Die Lieferzeit beträgt in der Regel für Lieferungen in die Schweiz 3-5 Arbeitstage nach Bestelleingang.

Die Lieferzeit beträgt in der Regel für Lieferungen nach Deutschland 5-7 Arbeitstage nach Bestelleingang.

Alle Buchbestellungen mit einer EU Lieferadresse, sprich nicht schweizerischen oder deutschen Lieferadresse, werden von unserem Auslieferungszentrum in Deutschland beliefert. Es gelten die deutschen Buchpreise in EURO. Die Lieferzeiten können je nach Lieferadresse variieren.

5.2. Vorbestellungen

Ist ein Buch noch nicht lieferbar, besteht die Möglichkeit, dieses im WebShop vorzubestellen. Die Rechnungsstellung erfolgt in diesem Fall zeitgleich mit der Lieferung des Buches. Bitte beachten Sie, dass es bei dem genannten Erscheinungsdatum aus Produktionsgründen zu zeitlichen Verschiebungen sowie Preisänderungen kommen kann.

6. Zahlungsmodalitäten

6.1. Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Kunden werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet.

6.2. Ist die Bezahlung per Rechnung möglich, hat die Zahlung innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung zu erfolgen. Bei allen anderen Zahlweisen hat die Zahlung im Voraus ohne Abzug zu erfolgen.

6.3. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal. gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

6.4. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen.

6.5. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.

6.6. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Eigentumsvorbehalte

Die Kaufsache bleibt im Eigentum des Verlages bis zum Eingang sämtlicher Zahlungen aus dem Vertrag.

8. Schlussbestimmungen

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizerisches Recht, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird. Gerichtsstand ist CH-4143 Dornach (Schweiz).

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die übrige Wirksamkeit des Vertrages und diese AGB nicht.
Dornach, April 2014

Verlag am Goetheanum
Hügelweg 53
CH – 4143 Dornach
Tel.: +41 61 706 42 00
Schreiben Sie uns