Beschreibung

Die vorliegende Schrift entstand aus Vorträgen, die für Mitglieder der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft gehalten wurden. Sie waren meist den eigentlichen Hochschultagungen vorangestellt. Für einige Menschen war dies der Anlass, sich die Frage nach der Mitgliedschaft in der Ersten Klasse jetzt viel bewusster vor die Seele zu stellen. Diese Erfahrungen brachten es mit sich, den Vortrag jetzt für interessierte Menschen gesondert zu veröffentlichen, als eine Anregung zur Besinnung über die eigene Beziehung zur Michael-Schule auf der Erde auf dem Hintergrund des Karma, das den Menschen in der gegenwärtigen Inkarnation zur Anthroposophie führen kann. In diesem Sinne möge die vorliegende Schrift manchem Menschen eine Hilfe sein, die einmalige Bedeutung der von Rudolf Steiner aus dem Michael-Geist vollzogenen Einsetzung der esoterischen Schule in ihrer ganzen Tragweite zu erfassen. (Sergej O. Prokofieff)