Barbara Ziegler-Denjean

Sprechend LEBT der Mensch den Geist

Der Sprachimpuls Rudolf Steiners und seine Bedeutung für die Geisteswissenschaft und ein neues Christusverständnis

Was hat der Sprachimpuls Rudolf Steiners mit einer Verlebendigung unserer Gedanken, einer Veränderung des sozialen Verhaltens und mit dem Mysterium von Golgatha zu tun? Und warum ist eine sprachkünstlerische Gesinnung für alle Gebiete der Anthroposophie so wesentlich, dass die Entwicklung der Geisteswissenschaft davon abhängig gemacht wird?

Eine lebenslange Arbeit mit dieser Thematik hat die Autorin zu einer Spurensuche nach dem Sprachkünstler angeregt, dem der Mensch sowohl seine Entstehung, als auch seine Sprachfähigkeit verdankt. Die daraus entstandene Forschung basiert auf zahlreichen Angaben und Hinweisen Rudolf Steiners, dessen eigenes unermüdliches Bestreben, für die spirituellen Inhalte die entsprechenden Sprachformen zu finden, eine neue, an der sprachlichen Menschenkunde orientierte Lesart seiner Werke nahelegt.

Verschiedene Beispiele und kleine Übungsschritte führen zu einem künstlerischen Sprachverständnis, aus dem sich ein zeitgemäßer Schulungsweg ergibt und Menschheitszukunft vorbereitet werden kann.

Seiten: 130
Einband: kartoniert
Erscheinungsjahr: 2024
ISBN: 978-3-7235-1758-1
Lieferbarkeit: lieferbar

CHF 24,90

Enthält 2,6% MwSt.
zzgl. Versand
Zum Merkzettel hinzufügen

Ähnliche Produkte

Das könnte Dir auch gefallen …