Beschreibung

Eine Erkenntnis ist etwas, was wächst. Hans Peter van Manen, der Autor des grundlegenden Werkes ‘Christussucher und Michaeldiener. Die karmischen Strömungen der anthroposophischen Bewegung’, legt mit diesen Forschungsergebnissen Einsichten vor, über die er zwanzig Jahre lang geschwiegen hat. Er legt sie vor als Anregungen zur eigenen Beurteilung. Sie führen die vorhergehenden Betrachtungen über ‘Sophia und Persephone’ und den ’33-Jahre-Rhythmus in der Geschichte der Anthroposophischen Gesellschaft’ weiter.