Elena Zuccoli

Ingrid Braunschmidt

(Hg.)

Eine Autobiographie

Elena Zuccoli, die geniale, begeisternde Künstlerin, individualisierte Anthroposophie und Eurythmie in großartiger Weise. Eine aufregende Lebensgeschichte und zugleich ein Rückblick auf die Anfänge der Eurythmie. In sieben Heften hat Elena Zuccoli von ihrem Leben erzählt: von ihrer Kindheit in zwei Welten – Italien und Finnland -, von der Begegnung ihrer Mutter mit Rudolf Steiner, von der seltsamen Kolonie der Theosophen auf dem Monte Verità, von der Begegnung mit Mary Wigman und ihrer Entdeckung der Anthroposophie.

Seiten: 188

Einband: gebunden

Erscheinungsjahr: 1999

Abbildungen: Abbildungen

Produktsprache: Deutsch

ISBN: 978-3-7235-1022-3

Lieferbarkeit: lieferbar

CHF 11,50

Enthält 2,6% MwSt.
zzgl. Versand
Zum Merkzettel hinzufügen

Ähnliche Produkte

Das könnte Dir auch gefallen …