Beschreibung

Studien und Übungen zu dem von Rudolf Steiner am 11.2.1923 gehaltenen Vortrag «Der unsichtbare Mensch in uns». «So ist diese Arbeit zwar in erster Linie für Ärzte, Therapeuten und Heilpädagogen geschrieben. Auch die Pädagogen seien angesprochen. Doch kann die Kenntnis des unsichtbaren Menschen in uns für jeden, der das Menschsein verstehen und lernen möchte, von Bedeutung sein. Sei es, dass wir Hilfen für den Alltag erhalten, oder dass wir die Angaben Rudolf Steiners zum Schulungsweg mit mehr Verständnis umsetzen können.» (aus dem Vorwort)