Beschreibung

Was ist die geistige Signatur der Coronazeit?
Anschließend an den ersten Band «Perspektiven und Initiativen zur Coronazeit» wird diese Frage aus verschiedenen Blickrichtungen der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft betrachtet. Elf Vorträge, die im Herbst 2020 am Goetheanum stattfanden, charakterisieren die Gegenwart in Bezug auf Covid-19, die Einschätzung der Folgen dieser Pandemie sowie Fragen der Interkulturalität und Missdeutungen der Anthroposophie aus ganz verschiedenen Fachrichtungen. Erneut stehen die Forschungsfragen im engen Bezug zur Praxis in der Medizin, Landwirtschaft oder Pädagogik und thematisieren naturwissenschaftliche, historische sowie soziologische Aspekte – immer in Hinblick auf den handelnden Menschen und seine geistige Dimension.